Fachmagazin für Recht in Sachen Architektur, Bau und Immobilien

AGB

Anwendungsbereich

RechtamBau.at stellt sein Informationsangebot auf der Grundlage dieser AGB zur Verfügung. Der User erklärt sich mit dem Aufruf von RechtamBau.at und der Nutzung der Inhalte von RechtamBau.at mit der Geltung dieser AGB einverstanden. RechtamBau.at behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern, zu ergänzen oder anzupassen.

Inhalte

Sofern im Folgenden von „Inhalten“ die Rede ist, sind darunter alle auf RechtamBau.at veröffentlichten Texte, Logos, Banner, Fotos etc. sowie die visuelle Gestaltung des Mediums zu verstehen.

Alle Inhalte von RechtamBau.at stehen dem jeweiligen User zu den Bedingungen dieser AGB unentgeltlich zur Verfügung. Gleiches gilt für den Newsletter, den interessierte User nach vorheriger Anmeldung kostenfrei bestellen und jederzeit wieder abbestellen können.

Jeder User hat zu gewährleisten, dass die im Zuge der Anmeldung zum Newsletter angegebenen Daten wahrheitsgemäß, richtig, vollständig und aktuell sind. RechtamBau.at obliegt die freie Gestaltung der Inhalte. RechtamBau.at ist berechtigt, die Inhalte jederzeit zu ändern, einzuschränken oder einzustellen.

Rechte

Die Inhalte von RechtamBau.at sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte an den Inhalten dieses Mediums stehen ausschließlich RechtamBau.at bzw. den jeweiligen Autoren zu.

Die Inhalte sind nur für die persönliche Information des Users bestimmt. Jede weitergehende Verwendung dieser Inhalte, insbesondere die Speicherung in Datenbanken, deren Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Art von gewerblicher Verwendung sowie die Weitergabe an Dritte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von RechtamBau.at. Bei Verwendung der Inhalte ist stets der jeweilige Urheber dieses Inhalts zu nennen.

Zugang zu RechtamBau.at

RechtamBau.at ist bemüht, die Inhalte des Mediums zuverlässig und funktionstüchtig anzubieten. RechtamBau.at übernimmt jedoch keine Haftung, Gewährleistung oder Garantie für die Verfügbarkeit von RechtamBau.at. RechtamBau.at behält sich das Recht vor, den Zugang zum Medium aus technischen Gründen zeitweilig einzuschränken oder auszusetzen.

Jeder User darf RechtamBau.at nur in Einklang mit diesen AGB verwenden. Bei Zuwiderhandlungen behält sich RechtamBau.at Schadenersatz- und Unterlassungsansprüche vor. User haben insbesondere jede Art der Verwendung von RechtamBau.at zu unterlassen, welche die Funktionsfähigkeit von RechtamBau.at beeinträchtigt oder Rechte von RechtamBau.at, von deren Autoren oder von Dritten verletzt.

Datenschutzerklärung

siehe Datenschutzerklärung

Haftungsausschluss

siehe Haftungsausschluss

Sonstiges

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine solche Bestimmung zu ersetzen, die wirksam ist und der unwirksamen Bestimmung rechtlich und wirtschaftlich am nächsten kommt.

Auf sämtliche Rechtsverhältnisse zwischen RechtamBau.at, seinen Autoren und dem jeweiligen User ist österreichisches Recht unter Ausschluss sämtlicher Verweisungsnormen anzuwenden. Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Rechtsstreitigkeiten aus diesen Rechtsverhältnissen ist Wien, Innere Stadt.